Megalatte gefickt, Freunde Live-seXXes müssen zusehen.

So musste sich meine Teeniemuschi noch nie anstrengen wie bei diesem dicken Schwanz. Und das alles noch vor Publikum. Bis zum Anschlag hat der Kerl seinen langen Aal in meine Möse gerammt. Und auch meine Schamlippen waren bis zum Bersten gedehnt als der den dicken Lümmel wieder und wieder rein drückte. Aber zur Belohnung hat er mir dann sein heißes Sperma auf das gefickte Loch gespritzt.

Kommentarfunktion ist deaktiviert